Home      Shop      Kontakt      AGB´s      Infocenter      Inhalt                  
Probleme erkennen - Lösungen finden
Innovative Ideen für die Landwirtschat
logo ackerbau

  Azobac

  AzobacSoja

  Azobac.C+

  Humag.plus

  Microtop

  Microtop.C+

  Microtop.carpot

  Bioresan

  Bioresan.RA

  Biofusan

  Wildschweinvergrämung
 


Die Zeichen der Zeit stehen auf Neuerungen.
Auch in der Pflanzenproduktion.

fuerboden

 

Die agrel®GmbH agrar entwicklungs labor arbeitet seit Jahren intensiv an Methoden zur Optimierung landwirtschaftlicher Prozesse. Dies betrifft auch den Ackerbau.

Die Pflanzenproduktion gewinnt zunehmend an Bedeutung. Neben eines enormen Anstiegs der Bevölkerung die ernährt werden will, nimmt die Energiepflanzenproduktion intensiv zu. Nur ein Bruchteil der Erde ist aber für eine sinnvolle ackerbauliche Nutzung geeignet.
Fast täglich nehmen diese Flächen ab. Nicht nur das täglich 1000ende ha an industriell genutzten Flächen verloren gehen und durch ansteigende Wasserspiegel regelrecht von der Sichtfläche verschwinden.

Die landwirtschaftlichen Nutzflächen werden durch die intensive Bewirtschaftung enorm strapaziert.
Lt. FAO sind gerade in den stark industrialisierten Landwirtschaften die biologischen Bodenqualitäten enorm abgesunken. Die Biodiversität des Bodens – welche für die Regenerierung von absoluter Bedingung ist - steht intensiv unter Druck.

Wissenschaftler der FAO weisen schon seit Jahren daraufhin, das die bakterielle Dichte der intensiv genutzten Böden drastisch abnehmen. Der biologische Zustand der Böden verliert an Wert und die Regenerationszeiten für die Flächen sind zu kurz um tatsächlich eine Erholung der Böden zu schaffen.

Agrel hat sich genau auf diese Problematik in den letzten Jahren konzentriert und bringt 2014 das Programm  fuerboden  auf dem Markt, das folgende Produkte umfasst.

AZOBAC®    
 Mikrobiologische Aufwertung des Bodens und Nährstoffeinlagerung
AZOBAC® Soja
Der Impfstoff für Acker und Soja
AZOBAC® C+

Biologischer Bodenhilfsstoff für verbesserte Bodenaktivität und Nährstoffverfügbarkeit

Humag.plus
Reaktor für Rapsbestände
Microtop

Keimstarthilfe für das Saatgut
Microtop.C+

Keimstarthilfe für das Saatgut
Microtop.Carpot

Wachstumshilfe für Knollengewächse
Bioresan

Treibstoff für die Bodenmikrobiologie
Bioresan.RA

Immunaktivator für die Blätter
Biofusan

Organisches Pflanzenhilfsmittel
Broschüre
Ackerbau
Broschüre Für Boden
Broschüre Polnisch Dla Gleby

Der ausbleibende Winter 2013/14 wird die Probleme aufzeigen. Die meist schlechte mikrobiologische Situation in den intensivierten Flächen hat ein Verrottungsproblem. Pflanzenreste haben definitiv den Vorteil Nährstoffe zu lagern, doch wenn die zu wenig vorhandene Mikrobiologie diese Nährstoffe durch Verrottung nicht freisetzt – ist das wie die Konservenbüchse für die man keinen Öffner hat.

Und, ein entscheidender Nachteil der uns alle betrifft – schlechte Verrottung und fehlende Bodenkälte/Bodenfrost lässt eine Reihe von Pflanzen- und Bodenschädlingen optimal durch den Winter kommen. Hierzu zählen u.a. der Maiszünsler und auch Fusarien – nicht zuletzt auch die „sehr beliebten“ Nacktschnecken.

Die Winter können wir zukünftig nicht ändern. Wir müssen nun mehr für die mikrobiologische Aktivität des Bodens tun – oder uns vollends auf chemische und  gentechnische Hilfsmittel verlassen. Konzentrieren wir uns auf den Boden.  Wir werden im konventionellen Anbau nicht auf „harte Methoden“ verzichten können – doch wenn das Fundament nicht stimmt, wird das zuerst der einzelne Landwirt merken.

Der Boden ist ein Organismus – der Bedeutendste überhaupt.

Der Boden ist das Kapital des Bauern.

Wenn die Qualität sinkt – verbrennt die Wirtschaftlichkeit der landwirtschaftlichen Betriebe. Unabhängig ob große oder kleine Betriebe. Guter Boden heißt Unabhängigkeit für den Landwirt – verzichtet man darauf verliert man viel Individualität.

Wissen wir was wir tun - erhalten wir den Boden als Kapital.

fuerbodenist ein Angebot an die landwirtschaftlichen Betriebe die Böden wieder zu gesunden oder deren gesunden Zustand beizubehalten.

fuerbodenist speziell für den konventionellen landwirtschaftlichen Betrieb entwickelt worden. Der ausschließlich biologische Charakter ist Programm, denn nur dadurch können die organischen Prozesse im Boden angeregt, optimiert und reorganisiert werden.

fuerbodenist für die ökologische Landwirtschaft die Chance die wirtschaftlichen Erträge zu optimieren. Alle Produkte sind gemäß EU-Verordnung im Öko-Landbau einsetzbar.

fuerbodenist Ihre Chance ihre Ackerflächen als wirtschaftlichen Faktor zu schützen.