BIOSEPT.CIT

Ergänzungsfuttermittel zur Konservierung (Keimschutz)

Zusammensetzung: Extrakt aus Grapefruit, Pflanzenextraktmischung, Zitronensäure, Ascorbinsäure, Milchsäure, Ammonium Chlorid, Glyzerin, Wasser

Allgemein Technische Daten Lagerung Sonstiges  
Wirkungsweise Sicherheitshinweise Entsorgung    
Anwendung Toxikologische Daten Abpackung    

Allgemein

Neueste biotechnologische Entwicklungen erlauben eine wirkungsvolle Prophylaxe gegen die Entwicklung von Mikroorganismen mit einem Gemisch aus organischen Säuren und Vitamin C.  Dies ist von besonderer Bedeutung um Futtermittel, Tränkwasser oder Einstreu (Stroh) vor Verkeimung zu schützen.



zurück

Wirkungsweise

 

BIOSEPT.CIT wirkt mit Langzeiteffekt und verhindert so auch Nachentwicklung von Keimen.  Die biophysikalische Wirkung ist effektiver als bei normalüblichen Konservierungsstoffen ist.


BIOSEPT.CIT ist in der Anwendung völlig unproblematisch.   BIOSEPT.CIT ist eine Wirkstoffkombination, welche die Zellmembran der Mikroorganismen zerstört. Die antimikrobielle Wirkung ist eine synergetische Reaktion von Ascorbinsäure (Vit. C) und anderen organischen Säuren. Dies verleiht dem Produkt eine einzigartige physikalische-chemische und  biologische Wirkung. Dadurch werden auch  bei Aufnahme nur pathogene Keime im Darm zerstört, da deren Zellmembran dünner als von den positiven Darmbakterien sind.

BIOSEPT.CIT eliminiert die meisten pathogenen Mikroorganismen.
Grundsätzlich soll der Einsatz von Säuremischungen die Reduktion des Gastrointestinaltrakt, die Verbesserung der Wirkung bestimmter Nährstoffe, die Verbesserung der Enzymaktivität oder die Verringerung von bestimmten Mikroorganismen bewirken. Letztendlich ist die Hauptwirkung von Säuren die Absenkung des pH-Wertes. Dieses birgt aber Gefahren. Durch zu schwache Absenkung entstehen Resistenzen. Es sind also Mindestkonzentrationen bis 2% einzuhalten. Einschränkungen sind hier aber im Alter als auch in bestimmten Futterinhaltsstoffen zu sehen, die alkalisch gegen wirken.

Biosept.Cit ist ein antimikrobiell (bakterizid, virizid, fungizid) wirkender Stoff. Die Wirkung ist eine Reaktion aus Inhaltsstoffen von Citrusfrüchten, speziell Vitamin C, verkapselt mit bestimmten organischen Stoffen. Dadurch wird die antimikrobielle Wirkung von Vitamin C um ein vielfaches verstärkt (Merck Index 11. Edition Seite 131). Durch Biosept.Cit wird die Permeabilität (Durchlässigkeit) der Zellwände durch Wechselwirkung mit der Oberfläche aktiviert. Hierdurch sterben Bakterien ab (Molecular Toxicology Studies by Xenometrics 1997/99/00). Der ph-Wert hat dabei keinerlei Einfluss. In dieser Wirkung hat der Wirkstoff in Biosept.Cit keinerlei Einfluss auf die DNS, wie bei anderen desinfizierenden Wirkstoffen. Resistenzbilungen sind daher nicht möglich.
Da der Wirkstoff nur Kontakt zur Zellwand von Einzellern benötigt, ist die notwendige Konzentration sehr gering. Bei 60- 500ppm wird bereits das Wachstum eingestellt, bei 500-1000ppm sterben die meisten Bakterien und Pilze ab. Biosept.Cit wirkt selektiv auf pathogene Keime. Diese haben in der Regel mehr chemische Rezeptoren um zu reagieren. Die Zellwände von pathogenen Keimen sind mehrheitlich sehr dünn. Um nichtpathogene Bakterien abzutöten wird eine Konzentration von mehr als 2500ppm benötigt.  

Trotz eines niederen pH-Wertes von 1,5-3 ist Biosept.Cit  nicht korrosiv. Es wirkt im sauren als auch basischem Bereich. Biosept.Cit ist nicht flüchtig und auch bei hohen Temperaturen präsent und wirksam. Mikrobiologische Test müssen in Röhrchen und nicht auf Agar-Agar durchgeführt werden. Einwirkzeit bei Bakterien 5 Minuten bei Schimmelpilz 15 Minuten.  

zurück

Anwendung

Als Konservierungszusatz zu Futtermittel oder Tränkwasser gemäß EUVO 1831/03
1- 2 Liter pro 1000kg Futter1 - 1,5 l/1000l Tränkwasser

Zur Einstreubehandlung (Stroh) oder zur Konservierung auf Oberflächen von Futtermitteln (z.B. nach Aufdeckung des Silos oder auch direkt im Trog)
1%-2%ige wässrige Lösung mit 5 Liter pro 100qm


zurück

Technische Daten

Geruch                            schwach säuerlich
Farbe                              wässrig braun
Konsistenz                     flüssig
Wasserlöslichkeit          100 %

Sicherheitsdatenblatt beim Hersteller oder Vertreiber anfordern.

zurück

Sicherheitshinweise

Kühl und dunkel lagern. Vor Kindern gesichert aufbewahren.
Bei Verschlucken viel Wasser trinken. Bei Unwohlsein Arzt hinzuziehen.
Kontakt mit Haut unproblematisch, mit Wasser abspülen.
Bei Verschütten aufnehmen oder mit viel Wasser wegspülen (schäumt auf).

zurück

Toxikologische Daten

Bei sachgemäßem Umgang keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen bekannt

Kontakt mit Augen kann zu Reizungen führen.

zurück

Lagerung

Mind. 12 Monate haltbar bei Lagerung bei max. Zimmertemperatur
Kühl und dunkel lagern

Angefertigte Lösung nicht länger als 24 Stunden lagern

zurück

Entsorgung

Kann im Kompost oder Kanalisation in verdünnter Form (1%) entsorgt werden.

zurück

Abpackung

5 Liter PE Kanister  

größere Einheiten  auf Anfrage

Sonstiges

BIOSEPT.CIT kann im biologischen Landbau zum Einsatz kommen  

zurück