Home      Shop      Kontakt      AGB´s      Infocenter      Inhalt                  
Probleme erkennen - Lösungen finden
Innovative Ideen für die Landwirtschat
logo ackerbau

  Azobac

  AzobacSoja

  Azobac.C+

  Soilbac.Soja

  Humag.plus

  Microtop

  Microtop.C+

  Microtop.carpot

  Bioresan

  Bioresan.RA

  Biofusan

  Wildschweinvergrämung
 

Microtop.C der Treibstoff für die Saat

Saatgutbehandlung mit Huminsäure

Zur Saatgutmodifizierung für verbessertes Jungpflanzenstadium           auch biologische Landwirtschaft

Schnelles Keimen, schnelle Wurzelbildung, Erhöhung der Stressresistenz bei Trockenheit und Kälte

Allgemein Sicherheitshinweise Entsorgung Prospekt
Anwendung Toxikologische Daten Sonstiges Broschüre Für Boden
Technische Daten Lagerung Abpackung Flyer

Allgemein

Wurzeln und Bakterien arbeiten in einer unabdingbaren Symbiose. Für jeden Landwirt ist eine gute ertragsbringende Pflanzensorte unmittelbar abhängig von der Mikroflora im Boden. Diese Mikroflora versorgt die Pflanzenwurzel mit verfügbaren Nährstoffen – im Gegenzug gibt die Pflanze Zucker und Aminosäuren über die Wurzel als Nährstoffe für die Mikroorganismen ab.

Microtop.C ist ein Biostimulator. Die Eintragung von behandeltem Saatgut in den Boden führt zu einer Umkehr des normalen Entwicklungszyklus. In unbehandelter Form keimt das Saatgut nach wenigen Tagen aus und gibt durch erste Stoffwechselaktivitäten Aminosäuren und Zuckerstoffe ab. Dadurch sammeln sich Mikroorganismen um den Keimling, die diesen wiederum mit Auxinen und Gibberillinen versorgen, welche als Phytohormone für das Wachstum der Pflanze von enormer  Bedeutung sind.

Die Saatgutbehandlung Microtop.C bringt bereits vor Auskeimen des Saatlings Phytohormone und Mikronährstoffe für wichtige Bodenorganismen mit sich. Die eingelagerte Huminsäure in Form von KA-Humat wirkt dabei als Energiebooster für die Bakterien um das Saatkorn.
Die Mikroflora entwickelt sich bereits Tage vor der Auskeimung.

microtop.c Microtop.C ist eine sehr günstige phytotechnologische Saatgutbehandlung, die den notwendigen Entwicklungs- und Vermehrungsvorgang der Mikroflora in Keimlings- und Wurzelnähe beschleunigt.  Die Mehrmenge an Bakterien versorgt die Pflanze schneller mit Nährstoffen, weiterhin werden verstärkt festgelegte Nährstoffe enzymatisch frei. Das Wurzelwachstum wird enorm beschleunigt. Somit werden auch Stressphasen wie Trockenheit oder eventuelle Frühjahreskälte um einiges besser überstanden.

zurück

Anwendung

Kultur

Menge Microtop.C in g

für Menge Saatgut in kg

Mais

100

50.000 Korn

Getreide

100

100

Sojabohne

150

50

Raps

150

5

Ackerbohne

150

100

Felderbse

150

100

Zuckerrübe

100

200.000 Korn

Sonnenblume

100

10

Lupine

100

50

Luzerne

100

50

Rotklee

100

100

In Beiztrommel, auch zusammen mit Vogelschutzbeize, mit Zugabe von Feuchtigkeit auftragen.

zurück

Technische Daten

Geruch:                       leicht erdig
Farbe:                         grau
Konsistenz:                Pulver
Wasserlöslichkeit:     nein

Inhaltsstoffe:               Pflanzenextrakte, Spurenelemente, Salze, Huminsäure, Bentonit

zurück

Sicherheitshinweise

Vor Kindern sicher aufbewahren

Toxikologische Daten

Bei sachgemäßem Umgang keinerlei toxische Wirkung bekannt.

Lagerung

12 Monate bei max. 18°C     trocken, dunkel und kühl

Entsorgung

Kann im Kompost oder Kanalisation entsorgt werden.

Sonstiges

Kein Düngemittel.

Abpackung

 1  kg  PE-Eimer  
  5 kg  PE-Eimer
10 kg  PE-Eimer

zurück